Peak Design Pro Pad für Capture Camera Clip v3

Neuheit
Artikelnummer: 59200580

Das Pro Pad ist ein wertvolles Zubehör, wenn es darum geht, den Capture Clip an einem Gürtel zu tragen. Dank des Pads kann man den Clip quer tragen, so dass sich die Kamera von oben in den Clip schieben lässt. Und es gibt noch eine leichte Polsterwirkung.

  • Kann auch benutzt werden, wenn man den Clip an einem Rucksackgurt trägt.
  • Verteilt das Kameragewicht über einen größeren Bereich des Gürtels/Gurts
  • Verhindert, dass der Gürtel bzw. Gurt durchhängt
  • Dient auch als Puffer zwischen der Kamera und dem Körper

Lieferumfang

1 Pro Pad, 1 Innensechskantschlüssel (4 mm)

Hinweis

Das neue Pro Pad passt nur für den 2017 erschienenen Capture Clip v3. Sie kann NICHT für die älteren Capture-Clip-Modelle verwendet werden. Umgekehrt passt auch die alte Version des Pro Pads NICHT für die neuen Clips.

21,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  •  Offizieller Online-Shop
  •  Kostenloser Versand ab 200 Euro
  •  Sicherer Kauf auf Rechnung

Details und Eigenschaften

Peak Design Pro Pad für Capture Camera Clip v3
  • Artikelnummer: 59200580
  • Material: hochverdichteter EVA-Schaumstoff, Hypalon
  • Gewicht: 36 g
  • Maximale Gurt-/Gürtelstärke: 19 mm
  • EAN/GTIN: 4251070340466
  • Maße: 13,2 x 70 x 11 mm
  • Maximale Gurt-/Gürtelbreite: 76 mm
Peak Design Pro Pad für Capture Camera Clip v3 Pad mit Mehrfachnutzen, wenn man den Capture... mehr

Peak Design Pro Pad für Capture Camera Clip v3

Pad mit Mehrfachnutzen, wenn man den Capture Clip an einem Gürtel oder Rucksackgurt trägt.

Das Pro Pad ist ein wertvolles Zubehör für den Capture Clip v3. Das gilt vor allem dann, wenn es darum geht, einen Capture Clip an einem Gürtel zu tragen. Das Pad kann aber auch verwendet werden, wenn man den Clip an einem Rucksackgurt trägt.

Gürtelbefestigung für den Capture Clip - ermöglicht es, den Clip quer am Gürtel zu tragen

Der Capture Clip lässt er sich normalerweise nur hochkant an einem Gürtel festmachen, so dass man seine Kamera von der Seite einschieben muss. Hier bietet das Pro Pad einen Vorteil. Wenn man das Pro Pad benutzt, um den Clip an seinem Gürtel zu befestigen, kann man den Capture Clip auch quer tragen. Dann lässt sich die Klemmplatte mit der Kamera von oben einstecken. Das ist deutlich komfortabler als die Klemmplatte mit der Kamera von der Seite einzuführen.

Stabilisierende Wirkung durch Verteilung des Kameragewicht über einen größeren Bereich

Das Pro Pad hat eine stabilisierende Wirkung, egal ob man es für einen Gürtel oder einen Rucksackgurt verwendet. Das Problem: Der Capture Clip ist relativ klein. Wenn man den Clip an einem Hosengürtel oder an einem Rucksackgurt trägt, wirkt die Zugkraft des Kameragewichts eher punktuell, was zur Folge hat, dass der Gürtel bzw. der Gurt durchhängt. Je schwerer die montierte Kamera, desto stärker fällt dieser Effekt ins Gewicht. Das Pro Pad verteilt das Gewicht über einen größeren Bereich, was dafür sorgt, dass der Gürtel bzw. der Gurt nicht so leicht durchhängt.

Flacher und fester als das Vorgängermodell

Das 2017er Pro Pad ist fester als der Vorgängermodell. Das macht es effizienter wenn es darum geht, zu verhindern, dass Gurte oder Gürtel durchhängen. Außerdem ist das Pad auch flacher, so dass es weniger aufträgt.

Fungiert auch als Puffer zwischen der Kamera und dem Körper

Das Pro Pad fungiert auch als Puffer zwischen der Kamera und dem Körper. Das gilt, egal ob man den Clip an einem Gürtel oder an einem Rucksackgurt trägt.

Details und Eigenschaften
  • Artikelnummer: 59200580
  • EAN/GTIN: 4251070340466
  • Material: hochverdichteter EVA-Schaumstoff, Hypalon
  • Maße: 13,2 x 70 x 11 mm
  • Gewicht: 36 g
  • Maximale Gurt-/Gürtelbreite: 76 mm
  • Maximale Gurt-/Gürtelstärke: 19 mm